Bachblüten und Co.


DEAN QIGONG, Bachblüten, Reiki

DEAN QIGONG

Diese uralte Methode zur Bewahrung und Steigerung von Energie gehört nun seit über fünf Jahren zu meinem Leben dazu.

DEAN QIGONG hilft mir in meiner Arbeit, in einem guten Kontakt mit dem Klienten zu sein, genügend Energie für die tiefe Arbeit im Coaching zu haben und auch offen zu sein für die Informationen, die aus dem Unbewussten kommen.

Qigong gehört seit vielen Jahrhunderten als fester Bestandteil zur Chinesischen Medizin. „Qi“ bedeutet Lebensenergie, „Gong“ bedeutet arbeiten bzw. üben.

DEAN QIGONG als besondere Form des Qigong wurde von Meister Dean Li aus einer der ältesten Formen heraus entwickelt und an die moderne Gesellschaft angepasst. Bei dieser Methode steht insbesondere im Mittelpunkt, während des Übens mit der eigenen Energie zu gehen, sie fließen zu lassen.

Alles ist „kann“ und kein „muss“.
Mehr Infos


Reiki

Wörtlich übersetzt bedeutet Reiki „universale Lebensenergie“. Reiki entspricht einem Jahrtausende alten östlichen Wissen von Schwingungen, das erst im 19. Jahrhundert wieder entdeckt wurde.

Reiki ist kein Glaubenssystem, kein Kult, keine Philosophie.
Es ist ein Wissen zur Aktivierung universaler Energie. Reiki wirkt positiv auf Seele, Geist und Körper und immer zum Wohle des Empfängers.

Der Reiki-Gebende stellt sich als Kanal für die Reiki-Energie zur Verfügung: Er gibt dementsprechend nicht seine eigene Energie ab, sondern leitet die Energie an den Empfänger weiter.
Der Empfänger bekommt immer ausschließlich reine Energie und wird nie von negativen Energien und Energieblockaden behelligt, die vielleicht bei einem Reiki-Gebenden vorhanden sind.

Während einer Sitzung lässt der Reiki-Gebende die Energie durch seine Hände fließen. Die Hände werden dabei in einigem Abstand zum Körper des Empfängers gehalten.

Der freie Wille des Empfängers wird bei einer Reiki-Sitzung nie beeinträchtigt.

In den USA ist Reiki übrigens eine anerkannte Zusatzausbildung für alle Heilberufe.

Bachblüten

Bachblüten sind nach Dr. Edward Bach ausgewählte Blütenkonzentrate von wild wachsenden Pflanzen und Bäumen.

Es gibt insgesamt 38 verschiedene Konzentrate, die in individuell zusammengestellten Mischungen eingenommen werden. Kreisende Gedanken, Unsicherheit, Wut, Eifersucht, Hoffnungslosigkeit und  Überforderungsgefühle sind nur einige Zustände, denen Bachblüten entgegen wirken können.

Sie helfen, wieder ins Gleichgewicht zu kommen und Licht am Horizont zu sehen – auch wenn sich die auslösende Situation (noch) gar nicht geändert hat. Aber der Blick auf die Dinge wird klarer und man wird wieder handlungsfähig, das Leben positiv zu gestalten.

Bachblüten sind eine wunderbare Ergänzung zum Coaching. Sie unterstützen dabei, neue Erkenntnisse leichter zu verarbeiten und zu integrieren.

Sollten Sie sich im Rahmen des Coachings für Bachblüten interessieren, wird die für Sie anhand der persönlichen Problematik passende Mischung ermittelt.
Die Bachblüten können parallel zu jeder anderen Form schulmedizinischer und naturheilkundlicher Therapie verwendet werden, denn sie sind frei von Nebenwirkungen.
Share by: